AKTUELLES - AKTUELLES - AKTUELLES

AKTUELLES - AKTUELLES - AKTUELLES

Nach dem 6-Monatshoch der Weizennotierungen an der Chicagoer Börse nahmen Investoren Gewinne mit und belasteten so die Weizennotierungen vor dem langen Wochenende. Im Wochenvergleich stieg der Frontmonat März jedoch um 2%. In den US-Plains ist es weiterhin zu trocken. Institutionelle Anleger verkauften am Freitag 3.500 Lots CBoT SRW-Weizen.FranceAgriMer hat sein erstes Rating in diesem Jahr für die Winterweizenbestände in Frankreich veröffentlicht. 84% der Weizenbestände erhielten das Top-Rating "gut bis exzellent". Zur selben Zeit im vergangenen Jahr erhielten 92% der Bestände das Top-Rating. Am Kassamarkt in Hamburg blieben die Preise für Weizen mit 12% Protein zur Lieferung im Februar unverändert bei rund 5,50 Euro über Paris März 17. Die Rapssaatfutures der Euronext konnten Ende letzter Woche bis auf den Augustfuture leicht freundlicher schließen. Damit zeigten sich die Notierungen trotz der schwächeren Börsenvorgaben des US-Sojakomplexes und des festen Eurokurses beständig. Der alterntige Mai-Kontrakt notierte zum Euronext-Börsenschluss bei 350,25 Euro/t (+0,75). An den hiesigen Kassamärkten blieb es weitestgehend ruhig.

Unser FarmBörse Tipp: Nicht mehr länger aufs verkaufen warten - kleine Partien anbieten !!

Zurück